Deutscher Sportklettercup 2007 Kempten

Am 23. Juni fand in Kempten im Allgäu der zweite Sportklettercup des Jahres 2007 statt. Vor einer beeindruckenden Kulisse von 700 Zuschauern im Engelhaldepark siegten Juliane Wurm und Christian Bindhammer. Auch der Jugend- und Juniorencup, der am 24. Juni an gleicher Stätte ausgetragen wurde, war mit einer Rekordteilnehmerzahl von 118 Nachwuchskletterern ein voller Erfolg.

Frank Jaenecke war nach seinem 8. Platz von Ravensburg mit großen Erwartungen in Kempten gestartet, konnte aber nach einem 12. Platz in der Qualifikation sich im Halbfinale nicht noch weiter nach vorne schieben und beendete den Wettkampf auf dem 17. Rang. Dies ist trotzdem eine hervorragende Leistung zu der wir Frank beglückwünschen. In der Gesamtwertung des Deutschen Sportklettercups belegt Frank jetzt den 10. Platz.

Mehr Infos gibt es unter: http://www.mountains2b.com/911-Deutscher_Sportklettercup_2007_Bindhammer_und_Wur-,e_61239,r_7216.htm

Ergebnisse: http://digitalrock.de/result.php?comp=1031&cat=4

Finale Deutscher Bouldercup 2007 in Überlingen

Die Deutschen Bouldermeister 2007 heißen Markus Hoppe (SBB) und Juliane Wurm (Wuppertal). Beim dritten und abschließenden Bouldercup der Saison, der am 14. Juli in Überlingen am Bodensee ausgetragen wurde, genügte Wurm ein vierter Platz zur erfolgreichen Titelverteidigung. Hoppe verdrängte mit seinem Tagessieg den Meister von 2006, Jonas Baumann (Wuppertal), in letzter Sekunde von dessen Führungsposition.

Weiterlesen ...

Gipfelsammeln im Bielatal

Wie viele Gipfel kann man an einem Tag in der Sächsischen Schweiz ersteigen? Gute Frage! Manchmal sind es uralte Wetten, die einem zu Höchstleistung anspornen. Gunnar hat letzten Sonntag es mit 100 Gipfeln versucht. Ob er es geschafft ist, kann man in seinem Bericht nachlesen.

Weiterlesen ...