alt

JtfO-3Am vergangenen Mittwoch fand in Leipzig zum ersten Mal die offizielle "Jugend trainiert für Olympia" - Stadtmeisterschaft der Grundschulen statt. Ausgerichtet wurde das Turnier von der Basketballabteilung des USC Leipzig e. V. In der Sporthalle am Rabet konnte sich am Ende die Pablo-Neruda-Grundschule durchsetzen.

Insgesamt nahmen 8 Mannschaften von 6 Leipziger Grundschulen am Turnier teil. Dazu gehörten die Freie Grundschule Clara Schumann, Schule am Rabet (jeweils 2 Mannschaften), Franz-Mehring-Schule, 172. Schule, Leipzig International School und die Pablo-Neruda-Schule. Die Mannschaften wurden in 2 Gruppen eingeteilt und spielten innerhalb der Gruppen jeder gegen jeden. Im Anschluss an die spannende Gruppenphase wurden die Plätze 1-8 in packenden Spielen ausgespielt. Dabei konnte sich die Pablo-Neruda-Schule im Finale gegen die 172. Schule durchsetzen. In einem spannenden Spiel gegen die Freie Grundschule Clara Schumann erkämpfte sich die Leipzig International School den dritten Platz. Am Ende überreichten die Profis der Uni Riesen Leipzig um Kapitän Jorge Schmidt die Medaillen und Urkunden an die Mannschaften. Zudem konnten sich alle Teilnehmer über ein Turnier T-Shirt freuen, die von der Kundentribüne der Stadtwerke Leipzig zur Verfügung gestellt wurden. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer gewährleisteten einen reibungslosen Ablauf des Turniers.

JtfO-3

Zukünftig möchte der USC Leipzig e. V. diese Veranstaltungen im Wettkampfkalender von "Jugend trainiert für Olympia" fest etablieren und das Teilnehmerfeld erweitern.

Fotos: Dirk Birnbaum