alt20151205-150456-editAm Samstag reisten unsere Kleinen aus der u8 und der u10 nach Dresden zum Nikolausturnier. Mit einem Unentschieden gegen die schnelle u6 Mannschaft der Dresdner, einem Sieg gegen die u8 der Dresdner und einem weiterem Unentschieden gegen die Turniersieger aus Chemnitz, konnten sich unsere Jüngsten mit einem zweiten Platz und einem Schokoweihnachtsmann belohnen.

Die beiden u10 Mannschaften, welche von Toralf Carl und Carlos Búa (beides Spielerväter) betreut wurden, erspielten sich einen guten dritten und vierten Platz.

Für unsere u16 ging zum Doppelspieltag in der Jugendliga nach Chemnitz. Doch sowohl gegen die Dresden Titans (41:54), als auch gegen die Chemnitz Niners (49:54), schafften es unsere Jungs nicht ihre körperliche Überlegenheit beim Rebound umzusetzen. In der Offensive ließen sie zu viele leichte Punkte liegen und mussten sich somit in beiden Spielen geschlagen geben.

Auch die Landesliga erwischte keinen guten Tag im Heimspiel gegen die HSG Mittweida. Die gegnerische Verteidigung stellte das Team immer wieder vor Schwierigkeiten und zwang die Jungs zu schwierigen Würfen von Außen. Leider war das Wurfglück nicht auf ihrer Seite, sodass auch sie sich mit einer 49:57 Niederlage geschlagen geben mussten.

20151205-102307-editMit zu wenig Intensität und Konzentration starteten unsere u14-1 in das Spiel gegen den Stadtrivalen Leipzig Lakers. Doch nach den anfänglichen Problemen setzten sich die Jungs souverän mit 80:40 durch. Dabei gab es vor allem in der zweiten Hälfte sehenswerte Fastbreaks, bei welchen sie oftmals durch schönes Passspiel ihre Überzahl gut ausnutzten und sich leichte Punkte herausspielten.

Auch unsere JBBL war am Sonntag erfolgreich. In einem intensiven Spiel, konnte sich unser Uni-Riesen Nachwuchs verdient mit 78:63 gegen den BBC Bayreuth durchsetzen. Mit dem Sieg gegen die Gäste, konnten die Jungs ihren dritten Erfolg im dritten Heimspiel feiern und starteten zugleich erfolgreich in die Rückrunde der Division Ost.

Ganz nach dem Motto „Täglich grüßt das Murmeltier“ siegten die Herren der Oberliga auch gegen den BC Dresden 2. Der 82:51 Sieg gegen Dresden war der siebente Sieg im siebenten Spiel und somit stehen die Herren weiterhin ganz oben in der Tabelle.

Spieltermine:

Donnerstag den 12.10.:

22:30Uhr USC4 gegen SH Grimma West Grimma

Samstag den 12.12.:

12:30Uhr u16-2 gegen Lakers 3.Grundschule

20:15Uhr Uni-Riesen gegen Elchingen Elchingen

Sonntag den 13.12.:

9:30Uhr Jugendliga u10 Chemnitz (SZS)

12:30Uhr Jugendliga u10 Chemnitz (SZS)

10Uhr Jugendliga u14-1 Dresden (101. MS)

12Uhr Jugendliga u14-1 Dresden (101. MS)

11:30Uhr JBBL gegen Jena Jena (Sparkassenarena)

13:30Uhr USC2 gegen SSV Chemnitz Chemnitz (SZS)