Klaus Büchler erhält den 7. Dan für seine besonderen Leistungen für den Judosport

Anlässlich der diesjährigen Hauptausschusssitzung des Judoverbandes Sachsen wurde Klaus Büchler durch den Ehrenpräsidenten des JVS Dr. Hans-Jürgen Ulbricht und das JVS-Ehrenmitglied Lutz Pitsch die Ehrenurkunde des Deutschen Judobundes zur Verleihung des 7. Dangrades überreicht. Der Ehrenrat des DJB würdigt damit seine herausragenden Verdienste um den Judosport, seinen unermüdlichen Einsatz auf der Tatami und seine hohe fachliche Kompetenz als Fachmann für den Bereich Katawesen. Das ist eine große Ehre für unser Vereinsmitglied zu der wir gartulieren!