Eigentlich wollten die Mädchen bei der diesjährigen Lipsiade bei der u-18 starten. Da sich aber keine weiteren Mannschaften in dieser Altersgruppe gefunden haben, starteten sie bei der u-20, um endlich einmal bei der Lipsiade dabei zu sein.

 

Verloren sie in der Hinrunde gegen den späteren 2. Platzierten TSV 76 noch klar 3:0 nach Sätzen (aber nur knapp nach kleinen Punkten), so dreht sie die Entscheidung in der Rückrunde. Sie gewannen diese Runde klar mit 3:0 nach Sätzen und wurden mit einem Vorsprung von 5 Punkte (nach den kleinen Punkten) Erster in der u-20.
Die Jungs bestritten ihren Wettkampf einen Tag später bei der u-18. In dieser Altersgruppe wurden 2 Gewinnsätze gespielt.
Die ersten beiden Spiele gegen Bad Düben und TSV 76 gewannen sie mit 2:0 und 2:1 nach Sätzen.
Nur gegen den späteren Erstplatzierten SV Reudnitz hat sie das Nachsehen mit 0:2 Sätzen und belegten einen beachtlichen 2. Platz.
 
Damit beendeten die Jungs und Mädels erfolgreich die diesjährige Volleyballsaison und starten ab 06.07.2019 in die wohlverdienten Ferien.
 
 

Logo SMIVerein neuer Satz